Donnerstag, 1. September 2011

neue Lieblingsbeschäftigung - Nagellack selber machen

Hallo meine kleinen stalker.
Heute zeige ich euch mal meine neue lieblingsbeschäftigung und eine kleine DIY Anleitung dazu. Vielleicht kennen die ein oder anderen das auch oder habens sogar schon selbst ausprobiert. Ich muss sagen ich bin total begeistert davon und kann nicht mehr aufhören neue / eigene Farben zu kreeieren ;)

Wegen meinem neuen Schmetterlingskleid was ich mir ja neu gekauft habe wir ihr vielleicht gesehen habt, war ich in der Stadt auf der Suche nach einem Khakifarbenen / Altgrünen Nagellack. Leider habe ich von den 'günstigeren' Varianten wie P2, Essence usw. keinen gefunden. Von Ardeco und Anny gab es welche und von Chanel und co. natürlich auch, aber ich bin um ehrlich zu sein viel zu geitzig um für eine Nagellack so viel Geld auszugeben. Meiner Meinung nach tuns die günstigeren genauso gut und bis jetzt hat mich noch keine Farbe von Chanel oder anderen teuren Marken so umgehaun, das ich da soviel Geld für ausgeben musste.
Naja und dann habe ich mir überlegt einen selbst zu mischen. Einen Khakifarbener Liedschatten kam mir da sehr gelegen :)


Ihr braucht:
- Klarlack oder einen sehr hellen Nagellack
- Liedschattenfarbe eurer Wahl
- ein Döschen (o.ä)
- spitzer Gegenstand (Pinzette)
- Zettel
- was zum drunterlegen (Zeitung o.ä)


Soo ihr nehmt euch Euren ausgewählten Liedschatten das Döschen und eure Pinzette (oä) und kratzt den Liedschatten in das Döschen und zerkleinert diesen. Je feiner desto besser.
Am besten legt ihr etwas drunter, denn das is eine ganz schöne sauerei ;)


Aus eurem Papier bastelt ihr einen kleinen Trichter, so könnt ihr das Pullver besser in das Nagellack Fläschchen kippen.
Danach versuchen das ganze mit dem Pinselchen durchzurühren und gut schütteln, damit sich alles gut verteilt.


Hier habe ich dann die 2te Farbe hinzugegeben. Ihr könnt das natürlich mischen wie ihr mögt und beliebig viele Farben benutzen.

Hier seht ihr das mit dem 'abkratzen' auch nochmal ganz gut.



2te Farbe ebenfalls durch den Trichter ins Fläschchen füllen und wieder gut schütteln und vermischen :)



Hier seht ihr die kleine schweinerei ;)


Und hier mein fertiger Nagellack. Ich habe zwar türkis und minttöne aber das ist ein ganz neuer ♥
Das tollste an den selbstgemachten Lacken finde ich das sie matt sind aber doch etwas glänzen, durch die feinen glitzerpartikel im Liedschatten ;) kann man kaum beschreiben^^ Ich stehe ja nicht so sehr auf richtige glitzer Lacke. Das ist die perfekte Mischung! Ich liebe es.


 Taaadaaaa!! Da ist er..  mein Khaki-grüner


Ich muss sagen ich bin total begeistert von meinem Lack oder den Lacken (was sagt ihr) ? Gefallen sie euch?


Falls ihr das auch mal gemacht oder jetzt vor habt wäre ich total interessiert an euren Farben und varianten. Also wer lust hat darf mir gerne den Link dazu da lassen :)

 I HOPE TO SEE YA SOON.. IN MY LA LA LAND! ♥

Kommentare:

  1. Sehr toll, mir gefällt die zweite Farbe richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  2. woow, wie toll!:)
    und echt schöner blog :)
    schau doch auch mal vorbei
    liebste grüße
    http://thecinnamons.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. sehr gute idee (: werd ich denke ich mal ausprobieren, wenn ich eine farbe nicht finde!

    liebe grüße isabell ♥

    http://bellaaaaaaaa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Lustige Idee, der zweite kommt dem Chanel Peridot sehr nahe ;)

    AntwortenLöschen
  5. geil ;) der zweite lack gefällt mir besonders gut

    AntwortenLöschen
  6. Hält sich der Nagellack auch lange in der Flasche? Denn ich habe mir auch welchen gemischt, jedoch in einer offenen Schale und der Wurde schon fest, als gerade erst eine Hand vertig lackiert war!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden liebgemeinten Kommentar von euch. (: